MBCL-Kurse

MBCL bedeutet "Mindfulness-based Compassionate Living" - auf der Basis von Achtsamkeit mitfühlend leben.
Es ist ein achtwöchiges achtsamkeitsbasiertes Training, um die Fähigkeit zu kultivieren, Mitgefühl für sich selbst zu empfinden.

Diese Fähigkeit brauchen wir im Besonderen in herausfordernden Situationen, die das Leben immer wieder für uns bereit halten wird. Gewöhnlich reagieren die meisten Menschen gerade dann, wenn sie eigentlich in Not sind und Zuwendung bräuchten, mit Selbstkritik, Verurteilung und Härte. Daher ist es sinnvoll zu lernen, sich selbst Verständnis, Fürsorge und Freundlichkeit entgegenzubringen, gerade wenn schwierige Gefühle, Unzulänglichkeiten oder andere Formen von Stress im Leben auftauchen.

Das von Erik van den Brink und Fritz Koster entwickelte Training ist ein Aufbau-Kurs für Menschen mit Erfahrung in MBSR oder anderen achtsamkeitsbasierten Methoden.

Selbstmitgefühl ist die Basis für wirkliche Liebe und Fürsorge - denn nur, wenn ich mich um mich kümmere, kann ich für andere von Herzen da sein!

Drei Kernkomponenten von Selbstmitgefühl sind:

  • Freundlichkeit mit uns selbst, die unser Herz dafür öffnet, uns das zu geben, was wir wirklich brauchen;
  • Mitmenschlichkeit, die uns für eine grundlegende Verbundenheit mit allen Wesen öffnet, um zu erfahren, dass wir nicht allein sind;
  • Achtsamkeit, die uns für den gegenwärtigen Moment öffnet, um schwierige Erfahrungen mit mehr Leichtigkeit annehmen zu können.

MBCL Kurse sind hilfreich, wenn Sie

  • sich selbst oder anderen mit übermäßiger Strenge und Kritik begegnen;
  • lernen möchten, sich in schwierigen Situationen mit mehr Fürsorge und Freundlichkeit zu begegnen;
  • eine gesunde Beziehung zu Ihren Bedürfnissen finden möchten;
  • eine tiefe, ehrliche Verbindung zu sich und anderen entwickeln wollen.

Studien belegen, dass sich durch das Üben von Mitgefühl

  • emotionales Wohlbefinden und Widerstandsfähigkeit verbessern;
  • Symptome von Angst, Depression und Stress verringern.

Ich vermittle Ihnen an diesen Abenden, wie Sie

  • Selbstmitgefühl im Alltag anwenden können,
  • sich selbst mit Freundlichkeit statt mit Kritik begegnen,
  • mit belastenden Gefühlen einen leichteren Umgang finden,
  • Konflikte lösen und herausfordernde Beziehungen verwandeln,
  • die Kunst der Selbstwertschätzung erlernen und die Lebensfreude kultivieren.
Wichtig für Sie!

Ich biete dieses Training zur Zeit nur in Form von Vertiefungsabenden für Menschen an, die schon einen MBSR-Kurs absolviert oder eine andere Meditationspraxis haben.

Mehr Info zu den Vertiefungsabenden
Hörprobe

Mitgefühlspause
4-Minuten Meditation

Jetzt anhören