MBSR & Achtsamkeit

Was ist Achtsamkeit?

Achtsamkeit ist unsere Fähigkeit, all das, was in diesem Moment gerade geschieht, bewusst wahrzunehmen - ohne zu bewerten oder etwas daran verändern zu wollen.

In unserem Alltag verweilen wir oft mit den Gedanken in der Vergangenheit oder in der Zukunft, bewerten uns selbst und andere, oft ohne es zu bemerken. Unaufmerksamkeit ist hier eine starke Kraft, die der Achtsamkeit entgegenwirkt. Stress und innere Unzufriedenheit mit all ihren Begleiterscheinungen können die Folge sein.

Achtsam sein hingegen ist ein wohlwollendes Beobachten dessen, was gerade in uns auftaucht. Dies kann ein Gedanke, ein Gefühl, eine Körperempfindung oder auch ein Geräusch sein. Es kann angenehm oder auch unangenehm sein.

Achtsamkeit beinhaltet ebenso, nichts zu verdrängen, sondern sich der Erfahrung des Augenblicks zu öffnen, wie auch immer dieser gerade aussieht. Scheinbar verlorengegangene innere Balance, Klarheit und körperliche Ausgeglichenheit können so erneut ihre positiven Wirkungen in uns entfalten.

Alles, wonach wir in der äußeren Welt suchen, können wir in uns selbst finden - wir brauchen nur still zu werden und nach innen zu lauschen!

Stressbewältigung durch Achtsamkeit

Die auch unter dem Namen Mindfulness-Based Stress Reduction (MBSR) bekannte Methode wurde von Jon Kabat-Zinn entwickelt und wird seit mehr als 25 Jahren an der Universitätsklinik Massachusetts erprobt und wissenschaftlich erforscht. Mittlerweile wird sie in vielen Kliniken und Gesundheitseinrichtungen als therapiebegleitendes Angebot und in der Prävention erfolgreich angewendet.

MBSR verbindet Jahrtausende altes Wissen um die positiven Wirkungen von Meditation und Yoga mit modernen Erkenntnissen aus der Stressforschung, ohne einen religiösen Überbau zu benötigen.

Die Kurse richten sich an Menschen ...

  • die durch persönlichen oder beruflichen Stress belastet sind
  • die unter stressbedingten Symptomen wie Schlafstörungen oder Bluthochdruck leiden
  • die akut oder chronisch an Schmerzen oder Krankheit leiden
  • die psychosomatische Beschwerden haben
  • die einen aktiven Beitrag zum Erhalt oder zur Wiederherstellung ihrer Gesundheit leisten wollen
  • die Beziehung, Alltag und Beruf bewusster (er-)leben wollen, die ihr Wohlbefinden und ihre Zufriedenheit im Leben aktiv mitgestalten möchten
  • die die Technik der Meditation außerhalb eines spirituellen Rahmens und innerhalb einer unterstützenden Gruppe erlernen möchten

Kurs-Angebot

MBSR-Grundkurse

In einem 8-wöchigen Kursprogramm lernen Sie mit Hilfe von Achtsamkeitsübungen, mit den Anforderungen des Alltags gelassener umzugehen und Ihr eigenes Potential für die Bewältigung von Stress zu stärken. Die Kurse sind alltagsnah ausgerichtet und für Menschen jeden Alters zugänglich.

Mehr Informationen zum Angebot

Vertiefungsangebote

Diese Angebote richten sich an Menschen, die bei mir oder einem Kollegen an einem MBSR-Grundkurs teilgenommen haben und nach einer vertiefenden Übungs- und Austauschmöglichkeit suchen. Auf diese Weise kann sich die Achtsamkeitspraxis vertiefen und mehr und mehr im Alltag etablieren.

Mehr Informationen zum Angebot

MBSR-Individualkurse

Statt an einer Gruppe teilzunehmen, gibt es auch die Möglichkeit, einen MBSR-Kurs in Einzelsitzungen oder als Paar individuell auf Ihre persönliche Thematik zuzuschneiden.

Die Struktur eines MBSR-Kurses wird inhaltlich beibehalten, die Schwerpunkte für die Gesprächs- und Informationsthemen ergeben sich aus Ihren Bedürfnissen, sowie Ihren zeitlichen Vorstellungen.

Mehr Informationen zum Angebot

Tag der Stille

Dieser Tag ermöglicht achtsamkeitserfahrenen Menschen gemeinsam Yoga und die Übungen der Achtsamkeit in Stille zu praktizieren und sich auf diese Weise mit der eigenen Achtsamkeitspraxis wieder tiefer zu verbinden.

Mehr Informationen zum Angebot

Inhouse-Seminare

Wie kann rechtzeitig verhindert werden, dass die Batterien sich leeren und Mitarbeiter am Arbeitsplatz zusammenbrechen bzw. schwer erkranken?

Ein Achtsamkeitstraining schult die Fähigkeit, sich der eigenen inneren Abläufe bewusst zu werden. Anstatt immer wieder in der gleichen Weise auf Reize zu reagieren, können konstruktive Möglichkeiten und Handlungsstrategien entwickelt werden, mit den alltäglichen Herausforderungen konstruktiv umzugehen.

Mehr Informationen zu den Seminaren
Hörprobe

Im Alltag Innehalten - die 3 Minuten Pause

Jetzt anhören